Skip to main content

Häufig gestellte Fragen

Was sind Belohnungen?

Belohnungen sind Anreize, die du für umweltfreundliche Aktivitäten in der ummadum-App erhältst. Diese können in Form von ummadum-Punkten vergeben werden, die du dann gegen Gutscheine oder bei Einlösestellen einlösen kannst.

Wie sammle ich ummadum Punkte?

Damit du ummadum-Punkte sammeln kannst, musst du dich in einer Community befinden, die dir ein monatliches Mobilitätsbudget zur Verfügung stellt. Wenn du als Community-Mitglied eine Aktivität durchführst und erfolgreich abschließt, erhältst du dafür Punkte. 

Dabei entspricht: 

  • 1 Punkt = 1 Cent
  • 10 Punkte = 10 Cent
  • 100 Punkte = 100 Cent bzw. 1 Euro

Die umgewandelten Punkte kannst du im regionalen Handel oder gegen Gutscheine bei unseren Handelspartnern einlösen. Bei unseren Einlösestellen, kannst du deinen Einkauf mit ummadum-Punkten teilweise oder ganz bezahlen, je nachdem, wie viele Punkte du bereits gesammelt hast

Solltest du dich in keiner Community befinden, kannst du auch immer bei der #dabei-Challenge teilnehmen. Bei dieser kann man nach jeder Challenge am Ende des Monats, je nach Platzierung, Punkte gewinnen.

Siehe auch: 
Aktivitätenlimit - Challenges & #dabei-Challenge

Was sind Herausforderungen zum Sammeln von ummadum-Punkten?
Wenn Communities Herausforderungen zum Sammeln von ummadum-Punkten anbieten, hast du die Gelegenheit, diese Punkte innerhalb eines festgelegten Zeitraums zu sammeln. Für jede erfolgreich durchgeführte Aktivität erhältst du ummadum-Punkte, die direkt und sofort in deiner Punktesammlung landen und im Bereich „Belohnungen“ in der App abrufbar sind.
  • Herausforderungen finden in der Regel monatlich statt.

  • Beim Fortschrittsbalken kannst du jederzeit nachsehen, wie viele ummadum-Punkte du bereits gesammelt hast. 

  • Die Aktivitätstypen, mit denen ummadum-Punkte gesammelt werden können, werden als Symbole dargestellt

  • Die Kennzeichnungen “Standort” oder “Region” weisen darauf hin, dass Aktivitäten nur vom/zum “Community-Standort” bzw. nur von/zu/innerhalb einer Region mit Punkten belohnt werden. 

Neue Mitfahr-Funktion für ein noch besseres Pendelerlebnis
Um das Pendeln noch komfortabler und effizienter zu gestalten, haben wir eine neue Mitfahr-Funktion eingeführt. Diese Funktion vereinfacht das Bilden und Durchführen von Mitfahrgelegenheiten und fördert somit das gemeinsame Pendeln. Damit können Kosten reduziert werden, die Umwelt entlastet und gleichzeitig die Mitarbeiterbindung gestärkt werden.Die Vorteile:
  • Flexible Buchung von Fahrgemeinschafte
    • Jeder User wird aus seinem eigenen Community Budget belohnt. Sollte das Budget aufgebraucht sein, können ab sofort gemeinsame Fahrten über die App durchgeführt werden.
  • Incentivierungsmodell: 10 Cent / Kilometer
    • Sowohl Fahrende als auch Mitfahrende erhalten pro Kilometer 10 Cent. Jeweils aus ihrem eigenen Community Budget
    • Bis zu 60 Kilometer gemeinsame Pendelstrecke können pro Tag belohnt werden.
  • Anreiz Community Budget
    • Mit der Neuerung im Ridesharing System werden alle Mitfahr-Aktivitäten gleichsam belohnt, da sowohl Fahrender als auch Mitfahrende einen Beitrag zum Klimaschutz leisten.
  • Weite Distanzen möglich:
    • Insbesondere viel fahrende Pendler*innen profitieren von von der Neuerung, denn das flexiblere Ridesharing-Modell erlaubt auch weite Distanzen zurückzulegen.
  • Startdatum
    • Mit einer kleinen Übergangszeit wird ab 1. Juli 23 das neue Schema eingeführt. Alle Fahrten, die ab ca. Mitte Juli neu angelegt sind, funktionieren nach dem neuen Schema. / (Planmäßig auf allen Geräten ab Mitte Juli 23)

 

Aktivitätenlimit - Challenges & #dabei-Challenge

Im Rahmen von Challenges können dir täglich bis zu 10 Aktivitäten für deine Platzierung gesammelt und angerechnet werden. Bitte beachte, dass die Bedingungen je nach Challenge unterschiedlich ausfallen können. Nähere Informationen findest du entweder in der Community-Beschreibung oder in der Challenge-Beschreibung

In der #dabei-Challenge, bei der jeder User automatisch teilnimmt, kann man pro Tag 10 Aktivitäten sammeln - pro Stunde können 3 Aktivitäten durchgeführt werden.

 

 

Huawei Device Support

Folge dieser Schritt für Schritt Anleitung, um ummadum auf deinem Huawei Gerät herunterladen und nutzen zu können.

1.    Öffne AppGallery
2.   Suche dort nach der "GBox"-App
3.   Installiere die GBoxApp (Diese hat den Google Playstore bereits integriert!)
3.   Öffne die GBoxApp 
4.   Gib der GBox-App nun die notwendigen Berechtigungen
5.   Um in den Playstore zu kommen, klicke auf „Google" (es kann sein das Werbung angezeigt wird)
6.   Melde dich nun mit deinem Google-Konto an.
7.   Sobald du dich eingeloggt hast, befindest du dich im Playstore
8.  Jetzt kannst du die ummadum App suchen und herunterladen

Solltest du bei Punkt 7 nicht im Play Store landen folge diesen Schritten:

1.  Öffne Google
2. Suche „Play Store"
3. Klicke auf den ersten Link
4. Nun öffnet sich der Google-Playstore
5. Hier kannst du nun die ummadum-App suchen und herunterladen

Hinweis: Bitte berücksichtigen, dass es bei unterschiedlichen Huawai Devices zu unterschiedlichen Verhaltensweisen kommen kann und die GBox App unter Umständen nicht funktioniert.

Wir wünschen viel Freude beim ummadum Fahren! 

Was sind Community-Challenges?

Im Unterschied zu Herausforderungen werden bei Community-Challenges Aktivitäten gesammelt. Eine Aktivität kann dann zum Beispiel als Los für ein Gewinnspiel zählen. Wer mehr Lose durch Aktivitäten sammelt, kann so seine Gewinnchance erhöhen. 

Die Teilnahmebedingungen und tatsächlichen Gewinnmöglichkeiten können sich je nach Community unterscheiden. Alle Informationen dazu kannst du in der Challenge-Beschreibung nachlesen. 

VfB - Besondere Belohnungen

Bis zu 40 Prozent Fanshop-Rabatt sichern

Pro Heimspiel können für die An-und/oder Abreise mit der ummadum App fünf Prozent Rabatt im VfB-Fanshop gesichert werden, die nach Challenge-Ende einlösbar sind. Dabei können maximal 40 Prozent Rabatt erzielt werden.

VIP Tickets inklusive VfB Pre-Game Pass

Unter allen Fans, die zu allen restlichen Heimspielen der Hinrunde zur MHPArena umweltbewusst an- und abreisen und dies mit der App dokumentieren, werden zudem zwei VIP-Tickets, inklusive VfB Pre-Game Pass, für ein VfB-Heimspiel verlost.

„UUUnd WEITER GEHT'S!“

nahallo - das Ridesharing der Zukunft in den Regionen Wiener Neustadt und Korneuburg

Mit Beitritt zur nahallo Community in der ummadum App erlebst du jetzt schon das Ridesharing der Zukunft:

  • Gratis Parkplatz - für Fahrgemeinschaften zu deiner P&R Anlage
  • Mobilitätsgarantie
  • Extra Belohnungen fürs Fahrten anbieten

Diese Vorteile sind derzeit in den nahallo Testregionen Wiener Neustadt und Korneuburg verfügbar.

Weitere Details findest du auch auf der Webseite von nahallo: https://www.vor.at/unternehmen/projekte/nahallo

nahallo - Wie funktioniert die Mitfahrgarantie?

Als Mitglied der nahallo Community organisieren wir dir eine gratis Taxifahrt, sollte deine Fahrgemeinschaft abgesagt werden. Dies funktioniert je nach Region unterschiedlich:

Wiener Neustadt

Sagt der Fahrer bzw. die Fahrerin Ihre Fahrt im Zeitraum von zwei Tagen bis eine Stunde vor der geplanten Abfahrt ab oder wird die Anfrage nicht bestätigt, dann bekommen die Mitfahrer*innen in der App die Möglichkeit, ein Taxi zu bestellen. Der Clou dabei ist, dass das Taxi auf Kosten von nahallo geht. Bitte beachte dabei, dass die Bestellung wegen der erforderlichen Anfahrt spätestens eine Stunde vor Abfahrt aufgegeben werden muss. Route und Zeit können dann nicht mehr geändert werden.

Korneuburg

Sagt der Fahrer bzw die Fahrerin die Fahrt im Zeitraum von zwei Tagen bis eine Stunde vor der geplanten Abfahrt ab oder wird die Anfrage nicht bestätigt, können Mitfahrer statt der ausgefallenen Fahrt ein ISTmobil auf Kosten von nahallo bestellen. Das ISTmobil kannst du unter der Telefonnummer 01 23 500 44 11. Die erforderliche Kundennummer erhältst du von nahallo kurz nach deiner Registrierung per E-Mail zugeschickt.

 

Details findest du auch auf der Webseite von nahallo: https://www.vor.at/unternehmen/projekte/nahallo#c1191

nahallo - Wie kann ich einen P+R Stellplatz reservieren?

In den P+R-Anlagen Wiener Neustadt West und Korneuburg können nahallo-Fahrgemeinschaften einen von fünf Premium-Stellplätzen kostenlos buchen. Sobald du als Fahrer einen Mitfahrenden gefunden hast und noch ein Parkplatz verfügbar ist, kannst du den Parkplatz in der App gratis buchen. Gehe dazu in der App auf die Fahrtdetails und buche dir den gratis Parkplatz.

Details findest du auch auf der Webseite von nahallo: https://www.vor.at/unternehmen/projekte/nahallo#c1192

Beachte, dass die hier gelisteten Bedinungen nur zur Information dienen. Im Zweifel gelten die Bedingungen der Community, denen du bei Beitritt zustimmst.

nahallo - Wie erhalte ich eine Belohnung fürs Fahrt teilen?

Als Mitglied der nahallo Community erhältst du für geteilte Fahrten als Belohnung 50 ummadum Punkte (das entspricht 0,50 EUR), auch wenn sich keine Mitfahrenden finden.

Um die Belohnung zu erhalten, muss deine Fahrt an einer P+R-Anlage beim Bahnhof Wiener Neustadt oder beim Bahnhof Korneuburg starten bzw. enden. Zusätzlich muss die Fahrt mindestens 12 Stunden vor Fahrtantritt online gestellt werden. Bitte beachte, dass das Fahrtangebot verbindlich ist, und du bei Absage keine Belohnung erhältst. Die Ausgabe dieser Belohnung ist täglich und wöchentlich limitiert. Es besteht kein Anspruch auf den Erhalt der Belohnung. 

Details findest du auch auf der Webseite von nahallo: https://www.vor.at/unternehmen/projekte/nahallo#c1185

Suchagent

Aktiviere den Suchagenten und erhalte für deine regelmäßigen Pendelstrecken eine Benachrichtigung bei einer passenden Mitfahrgelegenheit.
Die gewünschten Zeiten und Tage, an denen die Suche aktiv sein soll, kannst du einfach und bequem im Kalender anpassen.

Beachte bitte, dass du für das Ridesharing Mobilitätsbudget benötigst.
Siehe auch: Was ist der Unterschied zwischen Mobilitätsbudget und ummadum Punkten?

Beenden von Aktivitäten

Bitte achte darauf deine Aktivitäten am Zielort zu beenden, falls sie nicht automatisch beendet werden. 
Falls du den Zielort nicht erreichst, kann die Aktivität nur abgebrochen werden, da wir sicherstellen möchten, dass du die CO2 Einsparung wirklich erreicht hast. 

Siehe auch: Automatisches Beenden der Aktivität