So funktioniert die Zusammenarbeit

1. MobilitÀtsbudget festlegen

Von Umweltpartnern erhalten User ihr MobilitĂ€tsbudget, um sich nachhaltig fortzubewegen. - Sie bestimmen mit welchem monatlichen Betrag, Sie die nachhaltige MobilitĂ€t Ihrer BĂŒrger*innen fördern wollen.

2. Umweltschonend unterwegs

Mit jedem nachhaltig zurĂŒckgelegtem Kilometer wird das MobilitĂ€tsbudget in ummadum Punkte umgewandelt.

Mit ummadum können Sie Radfahren, Gehen oder Fahrgemeinschaften incentivieren.

  • 10 Punkte pro km in einer Fahrgemeinschaft (80% fĂŒr Fahrer*innen, 20% fĂŒr Mitfahrer*innen)
  • 20 Punkte pro km mit dem Rad
  • 30 Punkte pro km zu Fuß

1 Punkt ist dabei 1 Cent wert.

3. Effekte kennen

Sie mĂŒssen wissen, ob sich die Maßnahme auszahlt. Deshalb können Sie ĂŒber das Umweltpartnerportal laufend einsehen wie viele Kilometer zurĂŒckgelegt wurden und wie viel CO2 dadurch eingespart wurde. Jeder Punkt beinhaltet eine CO2 Ersparnis von 169g.

Über das Förderprogramm Klimaaktiv Mobil sind 20-25% der Investitionskosten förderbar.

  • MobilitĂ€tsbudget

    Umweltpartner stellen Usern ein monatliches MobilitĂ€tsbudget zur VerfĂŒgung um damit klimafreundliche und aktive MobilitĂ€t zu incentivieren. Durch jeden mit dem Rad, zu Fuß oder in einer Fahrgemeinschaft zurĂŒckgelegten Kilometer wandelt sich das MobilitĂ€tsbudget in ummadum Punkte.

  • ummadum Punkte

    Das MobilitĂ€tsbudget wird fĂŒr Radfahren, Gehen oder Fahrgemeinschaften genutzt. Durch jeden zurĂŒckgelegten Kilometer wandelt sich das MobilitĂ€tsbudget in ummadum Punkte, die bei Handelspartnern eingelöst werden können.

  • Umwelttickets

    Die neue App wird noch mehr Incentivierung bieten: FĂŒr jede AktivitĂ€t wird, unabhĂ€ngig vom MobilitĂ€tsbudget, ein Umweltticket gesammelt. Im Rahmen von Challenges werden User fĂŒr die gesammelten Umwelttickets belohnt.

    Vorteile fĂŒr Gemeinden

    Effekte kennen

    Immer wissen wie viel CO2 eingespart wurde und einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz, einer gesĂŒnderen Umwelt und Menschen leisten.

    Weniger Verkehr, mehr MobilitÀt
    BĂŒrger*innen ein erweitertes MobilitĂ€tsangebot bieten und aktive MobilitĂ€t fördern. Verkehrsströme gezielt steuern und die Infrastruktur entlasten.
    Kosten sparen

    Weniger Verkehr heißt weniger Autos und mehr Platz fĂŒr andere Projekte im öffentlichen Raum. Das spart langfristig auch Kosten fĂŒr ParkplĂ€tze und wirkt der Bodenversiegelung entgegen.

    Smart sein

    Von der Region in die Region. ummadum Punkte sind bei regionalen Partnern einlösbar. Das fördert die Wertschöpfung in Ihrer Region.

    Es ist Zeit fĂŒr die MobilitĂ€tswende.

    Weil es keinen Plan(eten) B gibt.

    Sie möchten einen Beitrag dazu leisten? Dann werden Sie mit Ihrer Gemeinde oder Stadt Umweltpartner. Schicken Sie uns eine Anfrage an

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschĂŒtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Ihre BĂŒrger*innen werden ummadum lieben

    Warum ummadum?

    Der Klimawandel verĂ€ndert unser Leben und unsere Umwelt. Nur gemeinsam können wir durch nachhaltige MobilitĂ€t aktiven Klimaschutz leben und damit eine lebenswerte Zukunft fĂŒr alle gewĂ€hrleisten. ummadum bewegt Menschen, die etwas bewegen wollen – weil es keinen Plan(eten) B gibt.

    Was ist ummadum?

    Egal ob mit dem Rad, zu Fuß oder in einer Fahrgemeinschaft – ummadum belohnt jeden nachhaltig zurĂŒckgelegten Kilometer mit Punkten, die bei Handelspartnern eingelöst werden können.

    ZusĂ€tzlich arbeiten wir gerade an der Implementierung von Umwelttickets. FĂŒr jede Radfahrt, jede zu Fuß zurĂŒckgelegte Strecke und jede in einer Fahrgemeinschaft gependelte Fahrt sammeln User Umwelttickets, die bei Gewinnspielen und Aktionen belohnt werden. Das lĂ€uft unabhĂ€ngig von dem durch Sie zur VerfĂŒgung gestellten MobilitĂ€tsbudget.

    1

    Umweltpartner

    1

    Einlösestellen

    ummadum Service GmbH

    Office IBK
    schloss.rocks
    Adamgasse 23, 6020 Innsbruck

    Office VIE
    Prinz-Eugen-Straße 2/5 , 1040 Wien

    Ummadum auf Facebook
    Ummadum auf Instagram
    Ummadum auf YouTube
    Ummadum auf Linkedin